Christian Morgenstern Hagen Möckel text.jpg

Kulturzeit auf der Schillerbühne im Künstlerhaus 188 in Halle (Saale)
Mit Hagen Möckel und Svetlana Meskhi


Und nichts ausser mir
Ein Christian-Morgenstern-Programm

 

Trotz eines nicht ganz einfachen Lebens, soviel Heiteres geschrieben zu haben, ist es wert, auf die Bühne gebracht und erzählt zu werden.
 

Man könnte sagen, sein Motto war:

„Leben um jeden Preis – trotz Krankheit, jede Minute seines Lebens nutzen.“
 

Das ist für den Schauspieler Hagen Möckel die Intension gewesen, sich mit Christian Morgenstern zu beschäftigen und eine Auswahl an Gedichten zu sprechen, zu spielen oder pantomimisch umzusetzen.
 

Vorrangig ging es ihm dabei nicht um eine Lesung, vielmehr um eine „Spielung“ von impressionistischen Perlen des Werkes von Christian Morgenstern.

Wie in seinen vorangegangenen Programmen wird er kurze Lebensstationen des Dichters in den Vortrag einstreuen, um so dem Zuhörer und Zuschauer das Leben und Werk des Dichters näher zu bringen.

Schillerbühne im Künstlerhaus 188 in Halle (Saale)
Böllbergerweg 188
06110 Halle (Saale)

30.April 2022

Beginn: 15.00 Uhr
Einlass: 14.00 Uhr bis 15.15 Uhr

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis des Veranstalters: Es gilt die 2G-Regelung. Zutritt nur für Genesene und Geimpfte. Einlass nur mit entsprechendem Nachweis.

Eintrittspreis
pro Person


13,41 €

Sie haben ein Veranstaltungshaus und möchten dieses Programm einkaufen?
Schreiben Sie uns gern
eine Nachricht mit Ihren Kontakten,

wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich zurück!